Remscheid: Auffahrunfall: Mutter und Kind bleiben unverletzt

Remscheid: Auffahrunfall: Mutter und Kind bleiben unverletzt

Mit dem Schock kam eine Autofahrerin gestern gegen 19.30 Uhr bei einem Unfall auf der Neuenkamper Straße in Fahrtrichtung Lennep davon. Nach einer Vollbremsung in Höhe des Möbelhauses Knappstein fuhr ein nachfolgender Wagen ungebremst auf das Fahrzeug auf.

Das fünfjährige Kind der Frau, das auf dem Rücksitz saß, wurde nicht verletzt, sagte die Polizei am Abend. Die Neuenkamper Straße wurde für die Unfallaufnahme rund 90 Minuten teilweise gesperrt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. Auch die Feuerwehr war im Einsatz. Erste Meldungen, wonach ein Unfallopfer im Auto eingeklemmt wurde, bestätigten sich nicht.

(RP)