Remscheid Abellio stellt Weichen für Übernahme

Remscheid · Ab dem 15. Dezember ist das Essener Verkehrsunternehmen für den Betrieb des "Müngsteners" verantwortlich.

 So sehen die neuen Züge aus, die Abellio auf der Strecke des "Müngsteners" einsetzen will. Allerdings haben sie vom Eisenbahn-Bundesamt noch keine Betriebserlaubnis und stehen zurzeit beim Hersteller Alstom in Salzgitter. Im November sollen sie zum Abellio-Standort in Hagen überführt werden.

So sehen die neuen Züge aus, die Abellio auf der Strecke des "Müngsteners" einsetzen will. Allerdings haben sie vom Eisenbahn-Bundesamt noch keine Betriebserlaubnis und stehen zurzeit beim Hersteller Alstom in Salzgitter. Im November sollen sie zum Abellio-Standort in Hagen überführt werden.

Foto: Abellio
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort