1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid

90-jährige Frau aus Remscheid in Zusammenhang mit Covid19 gestorben

90-jährige Frau in Zusammenhang mit Covid19 gestorben : Weiterer Todesfall in Remscheid

In Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung ist eine weitere Person gestorben. Nach Angaben der Stadt handelt es sich um eine 90-jährige Remscheiderin mit unterschiedlichen Grunderkrankungen und einer Covid-19-Erkrankung.

Laut dem Gesundheitsamt gibt es aktuell zwölf Remscheider, die an Covid-19 erkrankt sind und sich in angeordneter häuslicher Quarantäne befinden. Die Krankenhäuser melden aktuell eine positiv getestete Person, die sich in stationären Behandlung befindet.

Unterdessen führt der Anruf-Rückgang bei der Hotline für medizinische Informationen zu einer reduzierten Öffnungszeit. Das im Gesundheitshaus installierte Bürgertelefon (0 21 91/16 35 55) ist an den Wochenenden und Feiertagen bis auf Weiteres nicht mehr telefonisch erreichbar. Die neue Regelung gilt ab dem Pfingstwochenende.

(red)