Remscheid: 21-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Remscheid : 21-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall wurde gestern ein 21-Jähriger schwer verletzt. Wie die Polizei berichtet, versuchte der junge Mann, mit seinem Ford Fiesta rückwärts vom Baumschulenweg in die Büchelstraße zu fahren.

Dabei übersah er einen Bus, den eine 50-Jährige lenkte. Durch die Wucht des Zusammenstoßes mit dem Bus wurde der Fiesta wieder zurück in den Baumschulenweg geschleudert. Der Mann kam ins Krankenhaus. Der Fiesta wurde abgeschleppt, den Schaden schätzt die Polizei auf 10 000 Euro.

(RP)
Mehr von RP ONLINE