Ratingen: Workout funktioniert auch an der Ballettstange

Ratingen: Workout funktioniert auch an der Ballettstange

Mit gleich zwei neuen Kursen geht der TV Ratingen nach den Osterferien im Sportzentrum Ost an den Start. Die neuen Kurskonzepte Slingtraining und Barre Concept sollen die Mitglieder zukünftig auf eine neue Art zum Schwitzen bringen.

Barre Concept - ein Workout an der Ballettstange, ist eine einzigartige und neue Trainingsmethode mit Elementen aus dem Ballett, Pilates, Yoga und Krafttraining. Dieses spezielle Ganzkörpertraining verbrennt Körperfett, baut gezielt Muskeln auf und formt eine sportlich-schlanke Silhouette. Zu rhythmischer Musik wechseln sich Trainingselemente an der Ballettstange und am Boden ab.

Wer es hingegen kurz und knackig mag, ist beim Slingtraining genau richtig. Slingtraining ist eine funktionelle Ganzkörpertrainingsmethode, bei der mit Hilfe von Schlingensystemen und eigenem Körpergewicht, besonders effektive Trainingserfolge erzielt werden können. Da man in diesem Training angehalten wird, eine andauernde Grundspannung aufzubauen und durchzuhalten, werden gleichzeitig Körperkraft, Koordinationsfähigkeit, aber auch Ausdauer und Stabilität geschult.

  • Ratingen : TV Ratingen startet sportlich in den Herbst

Durch die permanent auszugleichende Instabilität wird ebenso die Tiefenmuskulatur angesprochen und nachhaltig trainiert. Wer jetzt Lust bekommen hat, sich von den neuen Kurskonzepten überzeugen zu lassen, kann dieses gerne an folgenden Tagen im Sportzentrum Ost, Kokkolastraße 3, tun: Barre Concept donnerstags von 20 bis 21 Uhr und samstags von 11.30 bis 12.30 Uhr, Slingtraining freitags von 17.15 Uhr bis 18 Uhr (Start 20. April) und sonntags von 10.15 bis 11 Uhr (Start 8. April).

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um persönliche oder telefonische Anmeldung unter der Telefonnummer 8921311 am Vortag des Kurses gebeten. Infos: www.tv-ratingen.de

(RP)
Mehr von RP ONLINE