Heiligenhaus: Wirtschaftsjunioren treffen sich im Velberter Technologiezentrum

Heiligenhaus: Wirtschaftsjunioren treffen sich im Velberter Technologiezentrum

Beim monatlichen Jour fixe geht es diesmal um die im Mai in Kraft tretende EU-Datenschutzgrundverordnung.

Für Dienstag, 13. März, laden die Wirtschaftsjunioren (WJ) Niederberg ab 18.30 Uhr Mitglieder und Interessierte zum monatlichen Jour fixe ein. Treffpunkt ist diesmal der Tagungsraum im Technologiezentrum Velbert (TZV), Rheinlandstraße 24.

Kreissprecher Mike Richter wird an diesem Abend gleich mehrere Gäste begrüßen können: Eine Delegation der WJ Iserlohn wird über die Landeskonferenz 2019 informieren, und Heiko Schöning, Vorstandsmitglied der WJ Duisburg und des Landesverbands, referiert über die im Mai in Kraft tretende EU-Datenschutzgrundverordnung.

Die Monatstreffen der WJ Niederberg sind auch offen für Interessen und nicht nur Mitgliedern vorbehalten. Seit 2016 besteht außerdem die Möglichkeit, sich im Rahmen des Monatstreffens vom Kompetenzteam der WJ Niederberg beraten zu lassen. Das Angebot ist ein Ersatz für den ehemaligen Gründerstammtisch der Region Niederberg. Das Kompetenzteam verfolgt das Ziel, die vielen unterschiedlichen Erfahrungen der WJ-Mitglieder zu bündeln und an Gründer und Jungunternehmer weiter zu geben.

  • Kreis Mettmann : Wirtschaftsjunioren bieten Beratung an

So können die in Unternehmen aufkommenden Alltagsfragen rund um die Bereiche Finanzen, Personal, IT, Recht, Marketing oder auch Unternehmensnachfolge in entspannter Atmosphäre geklärt werden. Für eine kostenlose Beratung durch das WJ-Kompetenzteam ist eine Anmeldung - wenn möglich mit Angabe der Fragestellung - notwendig. In beiden Fällen nimmt WJ-Geschäftsführer Marcus Stimler, "info@wj-niederberg.de" oder Telefon 02051 9200-10 die Anmeldungen entgegen.

Wer mehr über die Wirtschaftsjunioren Niederberg erfahren oder bei ihnen mitwirken möchte, findet alle notwendigen Informationen und Kontaktdaten im Internet unter "http://www.wj-niederberg.de".

Die Wirtschaftsjunioren Niederberg engagieren sich ehrenamtlich im gesamten Kreis Mettmann. Sie sind einer von über 200 Kreisverbänden der Wirtschaftsjunioren Deutschlands (WJD) und werden von der IHK Düsseldorf unterstützt. Zielsetzung ist es, jungen Führungskräften und Unternehmern bis 40 Jahren eine Plattform für interdisziplinären Gedanken- und Erfahrungsaustausch zu bieten.

(RP)