1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen

Wieder drei Brände in Heiligenhaus: Polizei sucht Zeugen

Heiligenhaus : Wieder drei Brände, Polizei sucht Zeugen

Erst am Montag hatte die Feuerwehr zum wiederholten Mal auf die Folgen einer aktuellen Brandserie hingewiesen. Immer wieder steckten Unbekannte in jüngster Vergangenheit Papiercontainer und Mülltonnen an. Die Brandserie geht weiter.

Unbekannte setzten nach Polizeiangaben am späten Montagabend erst an der Herzogstraße, dann an der Bergische Straße und letztlich an der Grubenstraße je einen Papiercontainer in Brand. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise. Gegen 22.30 Uhr alarmierte eine Zeugin Feuerwehr und Polizei, da ein Papiercontainer auf einem Schulgelände an der Herzogstraße brannte. Die Zeugin gab an, zuvor mehrere Jugendliche, im Alter zwischen 15 und 16 Jahren an der Bergische Straße gesehen zu haben. Ob diese mit der Tat in Verbindung gebracht werden können, ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen. Unmittelbar nach dem Brand an der Herzogstraße konnte ein weiterer Containerbrand an der Bergische Straße / Nonnenbrucher Straße festgestellt werden. Die Feuerwehr verhinderte größeren Sachschaden. Gegen 23 Uhr brannte schließlich ein Papiercontainer an der Grubenstraße vollständig aus. Die Feuerwehr konnte den Brand unter Kontrolle bringen, bevor er sich ausbreitete.

Ob die drei Brände vom Montag miteinander in Verbindung stehen ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen. Hinweise dazu nimmt die Polizei in Heiligenhaus, Telefon 02056 / 9312-6150, jederzeit entgegen.