1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen

Weltladen in Lintorf öffnet wieder

Eröffnung am Mittwoch : Im Weltladen Lintorf rollt der Fair-Play-Ball

Wegen der Corona-Pandemie hatte der Laden in Lintorf geschlossen. Ab Mittwoch können die Kunden wieder einkaufen. Es gibt auch etwas zu gewinnen.

(RP) Der Weltladen Lintorf öffnet am Mittwoch, 16. Juni, wieder für Kunden. Neben vielem anderen hat er auch fair produzierte Fußbälle im Sortiment. Fairplay beginnt im Fußball ja nicht erst mit Anpfiff, sondern schon mit der Herstellung der Fußbälle. Viele handgefertigte Fußbälle stammen aus Pakistan,  besonders aus der nördlichen Region um Sialkot. Näher verdienen oft nur einen Bruchteil des gesetzlichen Mindestlohns. Familien verarmen und eine der Auswirkungen ist, dass auch Kinder mitarbeiten müssen, um das Einkommen der Familie zu sichern.

Fairtrade-Standards dagegen sehen vor, dass in den Produktionsstätten gute Arbeitsbedingungen herrschen und ausbeuterische Kinderarbeit verboten ist. Die Arbeitenden erhalten einen angemessenen Lohn, der es erlaubt, die eigene Familie zu ernähren und den Kindern den Schulbesuch zu ermöglichen.

Unter allen Kunden, die während der Fußball-EM im Weltladen einkaufen, verlost der Weltladen einen fair produzierten Fußball, ein Unikat mit Ratingen-Emblem, sowie Kaffee, Schokolade, eine Ratingen-Tasche und einen Footbag „Fußball“. Die Ziehung der Gewinner wird am 10. Juli sein.

Der Weltladen ist geöffnet mittwochs von 16 bis 18 Uhr, freitags 10 bis 12 Uhr und samstags 10 bis 13 Uhr.