Ratinger Verwaltung Neuer Mitarbeiter der Stadt für den Klimaschutz

Ratingen · Philip Herms begleitet die Umsetzung von Maßnahmen im Bereich Umwelt- und Klimaschutz in Ratingen, insbesondere im Zuge der Neuaufstellung des Integrierten Klimaschutzkonzeptes.

Philip Herms freut sich auf die neue Aufgabe.

Philip Herms freut sich auf die neue Aufgabe.

Foto: RP/Stadt Ratingen

(kle) Seit dem 1. September ist Philip Herms neu im Klimaschutzteam der Stadt Ratingen. Er vertritt eine Kollegin für die Dauer ihrer Elternzeit. Dabei begleitet er die Umsetzung von Maßnahmen im Bereich Umwelt- und Klimaschutz in Ratingen, insbesondere im Zuge der Neuaufstellung des Integrierten Klimaschutzkonzeptes (IKK) der Stadt Ratingen und Maßnahmen zur Klimafolgenanpassung.

Philip Herms hat Stadt- und Regionalentwicklungsmanagement (Master of Science) an der Ruhr-Universität Bochum studiert, im Zuge seiner Masterarbeit befasste er sich bereits eingehend mit der Analyse kommunaler Fragestellungen bei der Stadt Hamminkeln. Der neue Klimaschutzmanager hat sich bereits am 6. September dem Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Klimafolgenanpassung und Nachhaltigkeit vorgestellt.

Das Klimaschutzmanagement koordiniert und unterstützt die Umsetzung von insgesamt 34 Maßnahmen des Integrierten Klimaschutzkonzeptes. Umweltdezernent Prof. Dr. Bert Wagener freut sich über den neuen Kollegen im Klimaschutzteam und kündigt an: „Die Neuauflage des integrierten Klimaschutzkonzeptes soll einen noch stärkeren Fokus auf die Handlungsfelder Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Mobilität legen. Ein weiteres Novum ist die gleichzeitige, erstmalige Aufstellung eines Klimafolgenanpassungskonzeptes, welches Schwerpunkte in den Bereichen Hochwasser- und Starkregenvorsorge sowie Hitzeprävention haben wird.“

Bereits in diesen Tagen ist Philip Herms auch in verschiedene Veranstaltungen im Zuge der Ratinger Tage der Nachhaltigkeit involviert, so zum Beispiel bei der Sitzung der Steuerungsgruppe zur Erarbeitung der Ratinger Nachhaltigkeitsstrategie am 20. September und bei der öffentlichen Führung bei Mitsubishi Electric am 27. September.

(kle )
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort