Kommentar: Was West von Ost lernen kann

Kommentar : Was West von Ost lernen kann

Die Gegensätze zwischen Ratingen West und Ratingen Ost könnten kaum größer sein. Mit SAP zieht nun ein weiteres namhaftes Unternehmen an den Premium-Standort rund um die Balcke-Dürr-Allee. Warum boomt dieser Stadtteil?

In Ost besteht noch die Möglichkeit, passgenaue Lösungen anzubieten - dies auf freien Grundstücken. West hat vor allem alten Immobilienbestand, der abschreckt. Stadt und die dortige Standort-Initiative sollten versuchen, zumindest einen ersten Hauch von Ost nach West zu bringen, also Platz für ganz neue Projekte zu schaffen - dies in Gesprächen mit Vermietern und Investoren. Der Weg des Verharrens hat keine Zukunft. Und in Ost sind die Kapazitäten bald erschöpft. Ein Premium-Standort reicht für Ratingen nicht aus. NORBERT KLEEBERG

(RP)
Mehr von RP ONLINE