1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen

Was kommt nach der Schule?

Ratingen : Agentur für Arbeit informiert Schulabgänger

In den Sommerferien bietet die Berufs- und Studienberatung der Agentur für Arbeit Mettmann ein digitales Veranstaltungsprogramm für alle, die nach der Schule auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz sind oder Interesse an einem Studium haben.

() Bis 11. August steht jeden Mittwoch mindestens ein Thema rund um berufliche Orientierung auf dem Programm. Auch die Eltern der jugendlichen Bewerber sind herzlich eingeladen, die freie Zeit in den Sommerferien für die Beratungsangebote zu nutzen.

Ausblick auf die weiteren Mittwochs-Veranstaltungen: Um Wege nach dem Abitur geht es am 28. Juli, von 10 bis 12 Uhr mit Susanne Herzgen, Studien- und Berufsberaterin.

„Go Abroad – Wege ins Ausland“, heißt es am 4. August von 10 bis 12 Uhr, ebenfalls mit Susanne Herzgen. Eine Informationsveranstaltung für Zugewanderte „Schule und Ausbildung in Deutschland“ steht von 14 bis 16 Uhr mit Studien- und Berufsberaterinnen Svenja Möllenkamp und Maria Mucha auf dem Programm.

Studien- und Berufsberaterin  Doris Müller informiert am 11. August von 10 bis 12 Uhr über das Thema „Vorstellungsgespräch für deine Ausbildung – wie bereite ich mich optimal vor?“ Von 14 bis 16 Uhr geht es mit Studien- und Berufsberaterin Patricia Rapp um „Wege nach dem Abitur /Infos für Oberstufenschüler zu den Möglichkeiten nach der Schule.“

  • Plakat bei einer Demonstration gegen die
    Für den 27. Dezember : Hildenerin ruft zu Demo gegen „Querdenker-Spaziergänge“ auf
  • Weihnachten 2021 : Das TV-Programm an den Feiertagen
  • Schwerpunkte der Aktionen lagen in Heiligenhaus
    Kreis Mettmann : Aktionsbilanz: Caritas sorgt für 1100 Impfungen

Alle genannten Berufsorientierungsveranstaltungen werden virtuell per Skype stattfinden. Jugendliche und ihre Eltern haben die Möglichkeit, sich über das Berufsinformationszentrum (BiZ) anzumelden und erhalten dort die Zugangsdaten für Skype. Eine Anmeldung für das digitale Veranstaltungsprogramm kann per Telefon 02104/6962600 oder per E-Mail erfolgen.

mettmann.biz@arbeitsagentur

Darüber hinaus beantworten die Berufsberater unter der Rufnummer: 02104/6962333 alle Fragen rund um Ausbildung, Studium oder Plan B auch gerne telefonisch. Die Hotline der Berufsberatung kann montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr erreicht werden. Darüber hinaus findet am ersten Mittwoch des Monats eine Abendsprechstunde bis 20 Uhr statt.