Heiligenhaus: Was Eltern vor der Geburt ihres Kindes schnell lernen können

Heiligenhaus : Was Eltern vor der Geburt ihres Kindes schnell lernen können

Die Elternschule im Klinikum an der Robert-Koch-Straße in Velbert lädt für Sonntag, 11. Februar, von 9 bis 16 Uhr, zu einem Super-Crash-Geburtsvorbereitungskursus ein. Die Geburt eines Kindes ist eine besondere Situation, von der man sich als werdende Eltern kaum ein Bild machen kann.

In diesem Geburtsvorbereitungskursus gibt es Informationen und eine Basis der Vorbereitung auf die Geburt, selbst wenn die werdenden Eltern nicht die Zeit für einen ausführlichen Geburtsvorbereitungskurs haben. Anmeldeschluss ist Montag, 29. Januar. Weitere Informationen gibt Gaby Schulze, Tel.: 0201 423711, mobil: 0173 8708763 oder per E-Mail an hebamme-gabyschulze@web.de.

Wer mehr Zeit investieren kann, ist vom 12. Februar an immer montags von 19 bis 21 Uhr zum Geburtsvorbereitungskurs für Paare eingeladen. Der letzte Kurstermin ist der 19. März.

In der aufregenden und turbulenten Zeit möchte das Team der Elternschule mit Rat, Tat und Tipps zur Seite stehen. Die Geburtsvorbereitung hat folgende Schwerpunkte: Schwangerschaft - eine besondere Zeit? Was erwartet uns während der Geburt? Können Atmung, Massagen und Entspannung eine Hilfe sein? Hegen und Pflegen von Zweisamkeit und Dreisamkeit!?

Anmeldeschluss ist Montag, 29. Januar. Weitere Informationen bei Kursleiterin Laura Haps, Tel.: 02051 3099248 oder per E-Mail an laura.haps@bauchgefluester.com.

(RP/köh)
Mehr von RP ONLINE