Wichtige Personalie Feuerwehr-Chef verlässt Ratingen

Ratingen · Ratinger Feuerwehrchef wechselt nach 17 Jahren nach Rheinland-Pfalz. Ab dem 1. August wird er in neuer Funktion tätig sein. Er freut sich auf die neue Aufgabe.

René Schubert bei seiner letzten Wehrversammlung.

René Schubert bei seiner letzten Wehrversammlung.

Foto: RP/Feuerwehr Ratingen

(kle) Die Stadt Ratingen muss sich bald einen neuen Feuerwehr-Chef suchen: René Schubert wird sich nach fast 17 Jahren als Leiter beruflich verändern. Ab dem 1. August 2024 wird er sich in die Projektleitung mit Blick auf den Aufbau des neu zu gründenden Landesamtes für Brand- und Katastrophenschutz Rheinland-Pfalz einbringen. „Ich freue mich sehr auf die große Herausforderung, gleichzeitig bin ich schon heute sicher, dass ich die Ratinger Feuerwehr und vor allem alle Menschen in dieser und den verbundenen Ämtern und Organisationen sehr vermissen werde. Dies wird mir besonders deutlich, wenn ich die Entwicklung seit 2007 Revue passieren lasse. Bereits heute möchte ich allen Mitgliedern der Feuerwehr für die großartige Zusammenarbeit danken. Nur gemeinsam konnten wir so viel erreichen, darauf können wir gemeinsam stolz sein.“

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort