Aktive Stadtgesellschaft So wichtig ist das Ehrenamt für Ratingen

Ratingen · Das ehrenamtliche Engagement der Bürger ist in diesen Zeiten wichtiger denn je. Dies zeigte sich bei der Meile des Ehrenamtes und der Blaulichtmeile.

Miteinander ins Gespräch kommen und sich informieren: Zweite von links vorn: Pia Dorn, die Vorsitzende der Freiwilligenbörse.

Miteinander ins Gespräch kommen und sich informieren: Zweite von links vorn: Pia Dorn, die Vorsitzende der Freiwilligenbörse.

Foto: Achim Blazy (abz)

Wer die Ehrenamts- und die Blaulichtmeile am Samstag auf dem Kirch- und auf dem Rathausvorplatz besucht und sich dort intensiv umgeschaut hat, der wird gewiss noch länger an die Gespräche denken, die er mit den freiwilligen Helfern geführt hat.

Mit Spaß und Engagement dabei (von rechts): Rolf Steuwe, Joachim Herbrand, Lutz Peltzer und Notfallseelsorger Frank Schulte auf der Blaulichtmeile.

Mit Spaß und Engagement dabei (von rechts): Rolf Steuwe, Joachim Herbrand, Lutz Peltzer und Notfallseelsorger Frank Schulte auf der Blaulichtmeile.

Foto: Achim Blazy (abz)