1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen

Wandertouren rund um Ratingen und Heiligenhaus

Wanderwoche im Kreis Mettmann : Wandertouren rund um Ratingen

Die Neanderland Wanderwoche startet am kommenden Wochenende. Neun Tage lang gibt es geführte Angebote im gesamten Kreisgebiet. Auch Ratingen und Heiligenhaus machen mit.

Alle zwei Jahre findet die Neanderland Wanderwoche rund um den Neanderlandsteig statt. Da sie im vergangenen Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden konnte, wird sie nun vom 7. bis zum 15. Mai nachgeholt.

Das Programm mit mehr als 35 verschiedenen Themenwanderungen an neun Tagen richtet sich an Familien, Senioren, Frühaufsteher oder Berufstätige, Wander-Neulinge oder Profis. Egal ob Achtsamkeitsübungen im Wald, eine mehrtägige Wanderung mit Übernachtung im Zelt oder einfach ein gemütlicher Spaziergang nach Feierabend – beim Tourenprogramm ist für jeden Geschmack und jede Kondition etwas dabei.

Mit den erfahrenen Tourguides lernen Wanderbegeisterte die Region Neanderland von ihrer schönsten Seite kennen und erhalten viele regionaltypische Einblicke. Den Auftakt zur Neanderland Wanderwoche bildet die große Eröffnungswanderung am Samstag, 7. Mai, mit Landrat Thomas Hendele um 10 Uhr am Hofcafé Abtsküche in Heiligenhaus.

Nach der offiziellen Eröffnung durch Landrat Thomas Hendele geht es am Hofcafé Abtsküche los. Schon die ersten Meter können sich wirklich sehen lassen: Die abwechslungsreiche Route für Jung und Alt führt durch eine Landschaft, die nicht umsonst den Namen „Im Paradies“ trägt. Nach kurzer Strecke erreichen die Wanderer das ehemalige Wasserwerk, welches heute das Wald- und Wassermuseum beinhaltet. Zum Mühlenberg mit seiner herrlichen Aussicht geht es leicht bergauf, gut zu schaffen für geübte Spaziergänger und Wanderprofis.

  • Auch in Wülfrath wird wieder gewandert.
    Naturerlebnis in Wülfrath : Es sind Plätze für Wanderwoche frei
  • Der historische Kalkofen steht direkt neben
    Hilden/Haan : Im Mai wird tüchtig gewandert
  • Zwischen Baumberg und Urdenbach gibt es
    Die Natur in Monheim erleben : Neanderland Wanderwoche lockt in die Aue

Der weitere Weg verläuft durch die malerischen Naturschutzgebiete Rinderbachtal und Vogelsangbachtal bis kurz vor die Essener Stadtgrenze. Zwischen Feldern und Wiesen, vorbei an alten Honschaften und Höfen, geht es entspannt zurück bis zum Ausgangspunkt. Im Hofcafé Abtsküche wartet eine gemeinsame Stärkung auf die Wanderer.

Eine Auszeit vom Alltag verspricht die nächste Wanderung am Sonntag, 8. und 15. Mai, in Ratingen. Start ist jeweils um 10 Uhr am Wanderparkplatz „Auf der Aue“. Drei Kilometer sind zu absolvieren, den Rest der dreistündigen Auszeit verbringen die Teilnehmer mit Waldbaden. Die Teilnehmer erleben den Wald mit allen Sinnen und entspannen bei Achtsamkeits- und leichten Bewegungsübungen. Anmeldungen werden bis zum 5. Mai von Brigitte Ulrich, Telefon 015771974972, E-Mail: info@einfach-waldbaden.de entgegengenommen.Die Kosten betragen 39 Euro für Erwachsene. Die Wanderung richtet sich ausschließlich an Erwachsene. Ein warmes Getränk empfehlenswert.

Zu einer mittelschweren Wanderung treffen sich Naturfreunde am Freitag, 13. Mai,  um 11 Uhr mit Start und Ziel in Heiligenhaus. Genauer Treffpunkt ist am Gut Zehnthof, Zehnthofweg 12. Die Wanderung dauert etwa 5:45 Stunden.Zu bewältigen sind 17,5 Kilometer. Die Strecke führt durch den Heiligenhauser Süden, entlang zwischen Anger- und Schwarzbach, den Ratinger Süden, das Naturschutzgebiet Angerbach Süd, Hofermühle Süd und zurück zum Ausgangspunkt. Die Kosten betragen für Erwachsene 15 und für Kinder 12 Euro. Anmeldungen unter Telefon 0176 27095793 oder E-Mail info@weggefaehrte.com. Die Tour eignet sich für Teilnehmer ab zehn Jahren.

Auf den Spuren des Heiligenhauser Bergbaus bewegt sich die Wanderung am Samstag, 14. Mai. Los geht es um 14 Uhr auf dem Rathausplatz in Heiligenhaus an der Hauptstraße 157. Für die mittelschwere, 8 Kilometer lange Tour werden vier Stunden veranschlagt. Die Rundwanderung um Heiligenhaus inklusive Kaffee und Kuchen beinhaltet auch einen Abschlussimbiss. Anmeldung nimmt der Stadtmarketing Arbeitskreis Gastronomie, z.Hd. Andre G. Saar, Telefon 02056 13-105, E-Mail: a.saar@heiligenhaus.de bis zum 12. Mai entgegen. Die Kosten betragen für Erwachsene 25, für Kinder 15 Euro. Die Einkehr bei Kaffee Klatsch und im Waldhotel Heiligenhaus sind im Touren-Preis bereits enthalten.