Ratingen: Wandern auf der Industrieroute

Ratingen: Wandern auf der Industrieroute

Der Heimatverein führt durchs Angertal. Besichtigung von Tünkers.

Für Sonntag, 17. Juni, 14 Uhr, lädt der Verein für Heimatkunde und Heimatpflege Ratingen zu einer Wanderung zur Industriekultur im Angertal ein.

Im Jahre 2016 wurden die ersten vier Stelen zur Ratinger Industriekultur gesetzt. Zwei weitere folgten im Januar 2017. Im März dieses Jahres wurden neben der Stele von der Firma Tünkers die Stelen am D2-Park/Vodafone und an der Angermühle neu aufgestellt. Damit ist die Wanderroute zur Industriekultur im Angertal fertig gestellt. Mit einer Wanderung möchte Michael Lumer vom Heimatverein die frühere Ratinger Industrie an der Anger vorstellen. Angermühle, Cromford, Kalksteinbrüche am Blauen See, Ölmühle Obercromford, Kalkofen an der Teichstraße, Auermühle und Bagel werden die Stationen sein. Am Ende der Führung gibt es ein Beisammensein in der Auermühle.

Treffpunkt ist im D2-Park / Vodafone, das Teilnahmeentgelt beträgt drei Euro pro Person. Am Donnerstag, 21. Juni, 14.30 Uhr, heißt es "Erfindergeist serienmäßig" bei einer Besichtigung der Firma Tünkers Maschinenbau GmbH. Die Firma Tünkers entwickelt und produziert Automatisierungstechnik im Umfeld des Industrieroboters für die Automobilindustrie weltweit. Sie ist ein deutsches Familienunternehmen und wurde 1962 in Ratingen gegründet. 1963 entstand die erste eigene Produktionsstätte an der Mülheimer Straße.

  • Ratingen : Stadtrundfahrt mit Besichtigung von Tünkers

Mit etwa 1000 Mitarbeitern gibt es heute neben Ratingen unter anderem Standorte in Lorsch, England, Frankreich, Spanien, Brasilien, USA und China. Getreu dem Motto "Erfindergeist serienmäßig" entstehen neue Produktideen für die Anforderungen von morgen. Wichtige Produkte sind Spannsysteme, Robotergreifsysteme und Förderbänder, die im Karosseriebau der Automobilindustrie zum Einsatz kommen.

Treffpunkt ist bei Tünkers vor Haus 6, Am Rosenkothen 4-12 in 40880 Ratingen-Tiefenbroich. Der Parkplatz gegenüber der Firma Tünkers wird für die Besuchergruppe freigegeben.

Anmeldung ist unbedingt erforderlich bei Dieter Kaspari, Telefon 02102-82429, oder per E-Mail anmeldung@heimatverein-ratingen.de. Bitte die Telefonnummer angeben.

(RP)
Mehr von RP ONLINE