Ratingen: Waldjugend: So lernt man mit der Natur

Ratingen: Waldjugend: So lernt man mit der Natur

Anschauungsunterricht im Wald: Das ist für die Waldjugendgruppe Essen/Hösel gelebte Praxis. Stefan Peters leitet das junge Team, das aus Sieben- bis 14-Jährigen besteht und regelmäßig Fauna und Flora erforscht.

Einmal im Monat trifft man sich auf dem Waldspielplatz in Hösel. Dann geht es auf Tour. Die Jugendlichen lernen die einheimischen Pflanzen und Tiere kennen, sie bekommen einen Einblick in die Lebenszusammenhänge inmitten der Natur. Nun stand eine Prüfung an: Man musste zeigen und erklären, wie man ein Lagerfeuer entfacht und was man dabei alles beachten muss. Übrigens: In der Gruppe wird auch musiziert und gesungen. Und an den kleinen Hunger wird natürlich auch gedacht.

(kle)