Ratingen: Vor dem Schweden-Spiel gibt's Chormusik

Ratingen: Vor dem Schweden-Spiel gibt's Chormusik

In der evangelischen Stadtkirche erklingt am Samstag ein Konzert zur Mittsommernacht.

Die Organisatoren kündigen es gleich an als eine Art Vorspiel zum WM-Vorrunden-Duell Deutschland gegen Schweden: "In dieser lieben Sommerzeit - Chormusik zur Mittsommernacht" heißt es am Samstag, 23. Juni, 17 Uhr, in der Evangelische Stadtkirche an der Lintorfer Straße.

Die längste Nacht des Jahres, die Mittsommernacht, ist der Anlass für ein Gemeinschaftskonzert des Kinder- und Jugendchores "Ohrwürmer" und der Kantorei der Stadtkirche am kommenden Samstag. Für die Kinder und Jugendlichen stehen unter anderem Arrangements auf dem Programm, die sich rund um sommerliche Aktivitäten drehen. Die Kantorei der Stadtkirche hat als Schwerpunkt Chorarrangements zu schwedischen Sommerliedern vorbereitet.

Die Länder Nordeuropas, in denen die Sonne im Sommer jenseits des Polarkreises überhaupt nicht untergeht, haben anscheinend einen ganz besonderen Bezug zum Licht und zum Sommer. Vielleicht ist dies ein Grund für die wunderschönen Sommerlieder aus diesen Regionen.

In Verbindung mit der großen Tradition für Chormusik in Skandinavien sind dazu wunderbare Chorsätze entstanden, die zum Teil schon lange im Repertoire der Kantorei sind und an diesem Tag als roter Faden durch das Programm führen.

Ein Höhepunkt des Programms sind zwei Kompositionen, bei denen die sich die "Ohrwürmer" und die Kantorei zu einem großen Ensemble ergänzen. Beide Chöre profitieren davon: die Kantorei erhält durch die Stimmen der Kinder und Jugendlichen einen helleren Glanz in den hohen Lagen. Für die "Ohrwürmer" ist es eine Besonderheit, einmal Bässe und Tenöre als ein tieferes Fundament für ihre eigenen Stimmen zu erleben. Die ersten gemeinsamen Proben haben jedenfalls bereits gezeigt, dass die Kombination dieser beiden Chöre ein besonderes Erlebnis ist.

Und ganz sicher ist das Konzert ein schönes Vorprogramm für die abendliche Begegnung von Deutschland und Schweden bei der Fußball-WM in Russland.

Die Leitung haben Kerstin Enzweiler und Kantor Martin Hanke. Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Kollekte gebeten für Crescendo, den Förderverein für Kirchenmusik in der evangelischen Kirchengemeinde Ratingen.

(RP/köh)