Ratingen Versuchter Einbruch in Realschule

Sontagmorgen gegen kurz nach vier Uhr versuchten Unbekannte in die Käthe-Kollwitz-Realschule an der Erfurter Straße einzubrechen. Mit einem aus dem Boden gerissenen Fahrradständer und mehreren Pflastersteinen schlugen sie eine Fensterscheibe am Eingang ein.

 Das zerschlagene Fenster der Realschule.

Das zerschlagene Fenster der Realschule.

Foto: Polizei Mettmann

Durch das zerstörte Fenster gelangten die Täter in das Foyer der Schule. Dort endete der Einbruchversuch erfolglos. Zum einen, weil durch den Einbruch der Alarm ausgelöst wurde und alle Innentüren verschlossen waren, so dass die Täter nicht weiter kamen. Zum anderen hatte sich ein Täter verletzt. Das zeigten die blutigen Spuren am Tatort. Zurück blieb ein Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Bisher liegen der Ratinger Polizei noch keine konkreten Hinweise zu den Tätern vor. Hinweise zu verdächtigen Personen und Fahrzeugen nimmt die Polizei unter Tel.: 02102 / 9981-6210 entgegen.

(ots/efie)