1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen

Verfolgungsjagd von Düsseldorf nach Ratingen endet mit Festnahme

Unfall in Ratingen : Verfolgungsfahrt endet auf der Wallstraße

(jün) Mit einem lauten Krach endete Freitagnachmittag eine Verfolgungsjagd auf der Wallstraße in der Ratinger Innenstadt. Von Düsseldorf aus war die Polizei dem Wagen einer Carsharing-Firma gefolgt, in dem zwei nicht autorisierte Männer saßen.

Die Fahrt ging in erhöhtem Tempo durch Düsseldorf und führte über den Stadtteil Rath nach Ratingen. Hier fuhr das Carsharing Auto zunächst gegen die Fassade einen Geschäfts an der Ecke Bechemer Straße/Wallstraße und dann weiter die Wallstraße hinauf und gegen ein geparktes Auto. Dort endete die Fahrt und die beiden Insassen flüchteten zunächst zu Fuß.

Inzwischen waren auch mehrere Polizeiwagen eingetroffen, einer war entgegen der Einbahnstraße eingebogen, um dem Fluchtwagen den Weg abzuschneiden. Die flüchtigen jungen Männer konnten wenig später in der Innenstadt festgenommen und in Handschellen abgeführt werden.

Zahlreiche Passanten wurden Zeugen des Vorfalls, da bei schönem Wetter viele in der Ratinger Innenstadt unterwegs waren. Die für den Fall zuständige Polizei in Düsseldorf geht bisher davon aus, dass die beiden Männer mit dem Carsharing-Wagen eine Spritztour unternehmen wollten. Die weiteren Ermittlungen dauern jedoch noch an.

Der Schaden an dem Geschäft dürfte größer ausfallen, wie hoch er ist, ist aber auch noch nicht bekannt.