Ratingen: Verein bietet Beratung für Sehbehinderte an

Ratingen: Verein bietet Beratung für Sehbehinderte an

Eine öffentliche Beratungssprechzeit für Menschen mit und ohne Sehbehinderung gibt es beim Blinden- und Sehbehindertenverein Ratingen am Donnerstag, 5. April. Über die ehrenamtliche Beratung für Menschen mit Sehproblemen und deren Angehörige hinaus bietet Marion Höltermann auch als Lotsin für Menschen mit Behinderung für Ratingen und den Kreis Mettmann kompetente Hilfestellung für alle Bereiche im Alltag mit anderen Behinderungen an.

Die Beratung findet am ersten Donnerstag im Monat in den Räumen der Ratinger Demenzinitiative, Wallpassage 30, in der Zeit von 15 bis 18 Uhr statt. Telefonische Anmeldung ist zwecks Terminvereinbarung erforderlich unter Telefon 732460. Die Beratung ist kostenfrei.

(RP)