Lintorf : Lintorf: Handwerkermarkt und Dorffest fallen aus

chweren Herzens hat sich der Vorstand der Werbegemeinschaft Lintorf dazu entschlossen, die beiden Veranstaltungen Handwerkermarkt und Dorffest sowie das Bayrische Wochenende, ursprünglich für das jeweils erste Wochenende im September respektive Oktober geplant, abzusagen.

Die Folgen der Corona-Pandemie sorgen mit Blick auf den Veranstaltungskalender für weitere Absagen: Nun müssen auch der Handwerkermarkt  und das Bayrische Wochenende enfallen. Schweren Herzens hat sich der Vorstand der Werbegemeinschaft Lintorf  dazu entschlossen, die beiden Veranstaltungen Handwerkermarkt und Dorffest sowie das Bayrische Wochenende, ursprünglich für das jeweils erste Wochenende im September respektive Oktober geplant, abzusagen. „Die aktualisierte Fassung der Corona-Schutzverordnung des Landesministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW (MAGS) hat große Festveranstaltungen bis einschließlich 31. Oktober 2020 untersagt. Bis zuletzt haben wir daran gearbeitet und alles dafür getan, dass unsere beiden Traditionsfeste mit geändertem Hygiene- und Veranstaltungskonzept trotzdem durchgeführt werden können“, betonten die Hauptverantwortlichen Detlev Spelter (Handwerkermarkt und Dorffest) und Dr. Wilfried Kostbahn (Bayrisches Wochenende). „Jetzt liegt der Fokus auf der Vorbereitung auf das kommende Jahr. Und auch im Jahr 2020 haben wir ja noch die eine oder andere Aktion und Veranstaltung, um die die Werbegemeinschaft sich kümmern muss.“ Die Organisatoren haben aber ihren Optimismus nicht verloren. Sie hoffen, dass mehr und mehr die Normalität in den Alltag zurückkehren wird.