1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen

Unfall in Ratingen: Drei Verletzte bei Kollision von Auto und Motorrad

Unfall in Ratingen : Drei Verletzte bei Kollision von Auto und Motorrad

Bei einem Unfall auf einer Kreuzung in Ratingen ist eine 31 Jahre alte Frau schwer verletzt worden. Sie war Beifahrerin auf einem Motorrad, das mit einem abbiegenden Auto zusammengestoßen war.

Drei Menschen sind beim Zusammenstoß eines Motorrads und eines Autos in Ratingen (Kreis Mettmann) verletzt worden - einer von ihnen schwer. Eine 33-jährige Autofahrerin kollidierte mit ihrem Fahrzeug im Bereich einer Kreuzung aus bislang ungeklärter Ursache mit der Maschine eines 39-jährigen Motorradfahrers und seiner 31-jährigen Beifahrerin, wie die Polizei mitteilte.

Die Autofahrerin war im Moment des Aufpralls dabei, mit ihrem Wagen nach links abzubiegen. Die Frau auf dem Motorrad wurde bei dem Sturz so schwer verletzt, dass sie per Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht wurde. Der Biker selbst verletzte sich leicht. Die Autofahrerin erlitt einen leichten Schock.

(chal/dpa)