Industriemuseum Cromford : Wechsel in Führung des Kuratoriums

Das Kuratorium der Freunde und Förderer des Industriemuseums Cromford hat einen Wechsel in der Führung vorgenommen. Auf Vorschlag des Vorsitzenden des Fördervereins, Wolfgang Küppers,  wurde Andrè Tünkers (Geschäftsführer der Tünkers GmbH) einstimmig zum neuen Vorsitzenden des Kuratoriums gewählt und löst damit Josef G. Tünkers nach zwei Wahlperioden ab.

Vorstand und Kuratorium dankten Tünkers sen. für sein außerordentliches Engagement in der Führung des Kuratoriums und der eingeleiteten Projekte. Josef G. Tünkers wurde der Ehrenvorsitz verliehen, mit dem sein Wirken und Weitblick für die Ziele und Aufgaben des Fördervereins und des Industriemuseums Cromford gewürdigt werden sollte.

Ebenfalls wurden die aktuellen Projekte Changes.AWARD/Kooperation mit Mitsubishi Electric, Industriepfad Ratingen/Arbeitskreis unter Führung von Olaf Tünkers, Classic-Night im Cromford-Park/ Kooperation mit Tünkers, Digitales Lernen/Kooperation mit SAP, Tinkering-Lernen mit Händen…/Kooperation mit den Lions Düsseldorf, vom Kuratorium bestätigt. Der seit Jahren von Förderverein und Kuratorium geforderte Wasserspielplatz wird mit der Neukonzeption des Umwelt-Bildungszentrum am Blauen See eingeplant. Hierzu stellten Michaela Maurer und Jörg Weskamp von der Stadt die geplanten Maßnahmen vor.

Dem Kuratorium gehören jetzt an: Andrè Tünkers/Vorsitz, Milena Karabaic (Dezernentin des LVR) sowie Dr. Andreas Beyer/SAP, Jörg Buschmann/Sparkasse HRV, Gerold Fahr, Georg Jennen/Mitsubishi Electric, Johannes Paas, Klaus Pesch, Bürgermeister, Dr. Heiner Schunk/Lions Düsseldorf, Josef G. Tünkers, Olaf Tünkers/UVR-Unternehmerverband, Friedrich H. Voßen, sowie Claudia Gottfried/Museumsleitung und Wolfgang Küppers/Förderverein.