Ausgezeichnet Stadt vergibt drei Auszeichnungen

Ratingen · Im feierlichen Rahmen des Preisträgerkonzertes zum 22. Ferdinand-Trimborn-Musikförderpreis wurden die diesjährigen Heimatpreise verliehen.

 Kulturdezernent Patrick Anders (2.v.r.) und Kulturamtsleiterin Andrea Töpfer (r.) zeichneten die Preisträger mit dem Heimatpreis 2022 aus: (v.l.n.r.) Jochen Aschen-broich, Thomas Angst (beide BSG Ratingen e.V.), Gabriele Rosslenbroich, Margare-te Papenhoff sowie Andrea Laumen und Alaa Alhamad (beide „JuTu“).

Kulturdezernent Patrick Anders (2.v.r.) und Kulturamtsleiterin Andrea Töpfer (r.) zeichneten die Preisträger mit dem Heimatpreis 2022 aus: (v.l.n.r.) Jochen Aschen-broich, Thomas Angst (beide BSG Ratingen e.V.), Gabriele Rosslenbroich, Margare-te Papenhoff sowie Andrea Laumen und Alaa Alhamad (beide „JuTu“).

Foto: Stadt Ratingen
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort