Brauchtum: Rote Funken zufrieden mit Vorstand

Brauchtum : Rote Funken zufrieden mit Vorstand

"Vielen Dank für Euer Vertrauen!", sprach Michael Droste als die Roten Funken ihn in großer Einigkeit und mit anhaltendem Applaus in seinen Ämtern als Vorsitzender und Präsident für die nächsten zwei Jahre bestätigten. Ebenso wird er die sehr erfolgreiche Teamarbeit mit Heike Zumbrink als Geschäftsführerin und Gaby Stefes als Zahlmeisterin weiter fortsetzen können. Lediglich in der Position des Vize-Vorsitzenden hat es einen (angekündigten) Wechsel gegeben. Rudolf Mertens scheidet nach acht Jahren aus diesem Amt aus und übergibt seinen gut bestellten Acker an Rudi Wehowsky. Ein neues Team aus Cornel Herbrand (Erster) und Michael Binnebesel (Vize) wurde in die Position des Zeremonienmeisters gewählt, ansonsten wurde der Gesamtvorstand in seinen Positionen bestätigt. Vor den Wahlen blickte Michael Droste in einem langen und launigen Rückblick auf die vergangene Session und die erfolgreichen Veranstaltungen zurück. Mit einem satten Plus konnte Gaby Stefes die Kasse der Funken abschließen und verkündete zusätzlich gesteigerte Mitgliederzahlen. Am kommenden Wochenende versammelt Michael Droste dann seinen Gesamtvorstand zur großen Klausurtagung in den Funken Vorposten Café Droste in Hösel. Dort werden dann die Strategien ausgefeilt, um die Roten Funken auch für die nächsten Jahrzehnte auf der Erfolgsspur halten zu können.

"Vielen Dank für Euer Vertrauen!", sprach Michael Droste als die Roten Funken ihn in großer Einigkeit und mit anhaltendem Applaus in seinen Ämtern als Vorsitzender und Präsident für die nächsten zwei Jahre bestätigten. Ebenso wird er die sehr erfolgreiche Teamarbeit mit Heike Zumbrink als Geschäftsführerin und Gaby Stefes als Zahlmeisterin weiter fortsetzen können. Lediglich in der Position des Vize-Vorsitzenden hat es einen (angekündigten) Wechsel gegeben. Rudolf Mertens scheidet nach acht Jahren aus diesem Amt aus und übergibt seinen gut bestellten Acker an Rudi Wehowsky. Ein neues Team aus Cornel Herbrand (Erster) und Michael Binnebesel (Vize) wurde in die Position des Zeremonienmeisters gewählt, ansonsten wurde der Gesamtvorstand in seinen Positionen bestätigt. Vor den Wahlen blickte Michael Droste in einem langen und launigen Rückblick auf die vergangene Session und die erfolgreichen Veranstaltungen zurück. Mit einem satten Plus konnte Gaby Stefes die Kasse der Funken abschließen und verkündete zusätzlich gesteigerte Mitgliederzahlen. Am kommenden Wochenende versammelt Michael Droste dann seinen Gesamtvorstand zur großen Klausurtagung in den Funken Vorposten Café Droste in Hösel. Dort werden dann die Strategien ausgefeilt, um die Roten Funken auch für die nächsten Jahrzehnte auf der Erfolgsspur halten zu können.

Auf der schönen und gepflegten Anlage von golf & more in Duisburg-Huckingen werden am Samstag, 5. Mai, wieder die Golfbälle weit fliegen. Das Sommergolfturnier der Roten Funken geht über 18 Löcher und ist vorgabewirksam. Kanonenstart ist ab 10 Uhr. Die Funken freuen sich auf ein sportlich-faires Turnier bei hoffentlich trockenem Wetter. Für Interessierte wird am Nachmittag von 16 bis 17 Uhr ein kostenloser Schnupperkurs angeboten. Zu der Abendveranstaltung sind Gäste herzlich willkommen. Ab 17.30 Uhr beginnt das Programm: zuerst BBQ, danach Siegerehrung und Livemusik vom Sieger des Jeck-Duells 2018, dem Hahnenschrei. Unterstützt werden die Jungs von der großen Tanzgarde Hühnerstall, die ihren Showtanz aufführen wird. Großartige Preise warten bei der abschließenden Versteigerung zugunsten der Jugendarbeit der Roten Funken auf ihre neuen Besitzer. Anmeldungen für das Turnier, den Schnupperkurs oder nur zur Abendveranstaltung: golfcup@rotefunkenratingen.de.

(RP)
Mehr von RP ONLINE