Brauchtum : Reserve-Kompanie wählt Vorstand

Die Reserve-Kompanie hat ihren Vorstand neu gewählt. Der bisherige Schießmeister Sigi Wagner stellte nach 14 Jahren Vorstandstätigkeit sein Amt zur Verfügung. Sigi, der auch der amtierende Traditionskönig der St. Sebastiani-Bruderschaft ist, wurde zum Ehrenschießmeister der Reserve ernannt.

Heinz Nikolaus wurde als Hauptmann im Amt bestätigt. Ebenfalls wiedergewählt wurden Rüdiger Ulrich zum Schatzmeister, Rainer Petri zum Schriftführer, Ralf Abend zum Zeremonienmeister, Carsten Richter zum Fahnenoffizier und der Spieß Karsten Hoffmann. Zum neuen Schießmeister wurde Klaus Fink gewählt. In den Nachwahlen für den stellvertretenden Vorstand wurden Stephan Raithel zum 2. Schießmeister und  Andreas Berndt zum 2. Zeremonienmeister gewählt. Zuvor war als Jugendvertreter Emanuel Hoffman bestätigt worden.

Traditionsgemäß war auch das amtierende Ratinger Prinzenpaar, Bernd I. und Claudia II., zu Gast bei der Versammlung der Reserve-Kompanie. Der Ratinger Prinz Bernd l., mit bürgerlichem Namen Bernd Conrad, ist übrigens seit 2019 auch Mitglied der Reserve-Kompanie. Begleitet wurde das Prinzenpaar vom Schirmherren Felix Kels (EDEKA), sowie der Ordonanz der Schirmherren der Stadtgarde Funken „Rot-Wiss“. Das Prinzenpaar wurde begrüßt mit einem dreifachen Ratingen Helau.