Ratingen: Prinzenpaar besucht das Café Kaktus der Lebenshilfe

Ratingen: Prinzenpaar besucht das Café Kaktus der Lebenshilfe

Die Gäste des vergangenen Café Kaktus staunten nicht schlecht, als sich plötzlich hoher Besuch einfand: Zum monatlich stattfindenden Kaffeeklatsch in der Geschäftsstelle der Lebenshilfe Kreisvereinigung Mettmann kam das Ratinger Prinzenpaar Thomas III. und Traudel I. samt Gefolge.

„Man kann alles schaffen – man muss nur fest dran glauben“, gab Prinzessin Traudel den Gästen mit auf den Weg. „Ich wollte schon immer Prinzessin werden und habe so lange drauf gewartet. Jetzt ist mein Wunsch endlich in Erfüllung gegangen.“ Für ihren Einsatz erhielten die Schüler der Helen-Keller-Förderschule in Ratingen, die die Gäste im Café Kaktus bedienen, allesamt einen der begehrten Karnevalsorden. Das Prinzenpaar betonte mehrmals, wie wohl es sich in der gemütlichen Atmosphäre gefühlt habe.

Das monatlich stattfindende Café ist für die Jugendlichen eine gute Vorbereitung auf das Berufsleben. Hier können sie sich außerhalb des Schulumfelds ausprobieren, Verantwortung übernehmen und üben, mit fremden Menschen zu kommunizieren. Die Kuchen und Torten werden im Hauswirtschaftsunterricht von den Schülern hergestellt. Das Café Kaktus findet seit fünf Jahren ein Mal im Monat in der Geschäftsstelle der Lebenshilfe, an der Grütstraße 10, statt. Die Termine finden sich auf www.lebenshilfe-mettmann.de/termine

Mehr von RP ONLINE