Mitsubishi Electric-Team gewinnt Pokal

Neujahrslauf : Mitsubishi Electric-Team gewinnt Pokal

Zum ersten Mal vergeben wurde beim diesjährigen Ratinger Neujahrslauf der vom Unternehmensverband Ratingen (UVR) gestiftete UVR-Firmenpokal. Verliehen wurde der Preis an das Unternehmen, von dem bei den Hauptläufen von 5 und 10 Kilometer Länge insgesamt die meisten Läuferinnen und Läufer ins Ziel kamen.

Mit insgesamt 31 Finishern lag hier die deutsche Niederlassung von Mitsubishi Electric Europe B.V. ganz vorn, gefolgt vom Team des Sankt Marien Krankenhauses mit 13 Läuferinnen und Läufern, die ihr Rennen beendeten. „Ich freue mich sehr, dass mit Mitsubishi Electric ein Unternehmen den Firmenpokal bekommt, das schon so lange den Ratinger Neujahrslauf unterstützt“, sagt UVR-Geschäftsführer Dr. Axel Mauersberger, der den Pokal überreichte.

„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung mit dem UVR-Firmenpokal, der eine schöne Erinnerung an den gemeinsamen Lauf für unser großes Team darstellt“, sagt Andreas Wagner, der Präsident von Mitsubishi Electric Europe.