1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen
  4. Stadtgespräch

Kinder erkunden das historische Eggerscheidt

Ferienprogramm : Kinder erkunden das historische Eggerscheidt

(RP) Im Rahmen des Sommerferienprogramms des städtischen Jugendamtes erlebten jetzt Kinder aus dem gesamten Ratinger Stadtgebiet einen kurzweiligen Ferientag im historischen Stadtteil Eggerscheidt, der im Jahre 1254 erstmalig urkundlich erwähnt wurde.

Auf einem geführten Rundgang durch das Dorf erfuhren die Jungen und Mädchen, dass – der Legende nach – einst Kaiser Barbarossa auf dem Weg zu seiner Pfalz in Kaiserswerth seine Pferde an einem Eggerscheidter Brunnen tränkte. Noch heute erinnert die Gaststätte „Kessel am Pött“ an dieses Ereignis.

Besonders spannend für die Gruppe war unter anderem die Erkundung der ehemaligen Ritterburg Gut Gräfgenstein, ein Dorferkundungsspiel sowie eine Schatzsuche. Im weiteren Verlauf standen Spielen und Basteln sowie eine Filmvorführung im Eggerscheidter Kindertreff auf dem Programm. Am kommenden Dienstag, 5. Juli, lädt der Treff am Hölenderweg 51 in der Zeit von 11 bis 16 Uhr zum Forschen und Experimentieren ein. Hier gibt es noch wenige freie Plätze für Kinder ab fünf Jahre. Anmeldungen werden per E-Mail erbeten: info@jugendtreff-eggerscheidt.de.