Heiligenhaus: Zwar-Theater bietet alles für den schwarzen Humor

Laien-Theater : Zwar-Theater bietet alles für den schwarzen Humor

Schon das Plakat wies dezent in die inhaltliche Richtung. Eine leicht bekleidete Silhouette, eine Fledermaus, ein Steinsarg, Vollmond und Narrenmasken – das waren die grafischen Zutaten und Vorbereitungen zum jüngsten Auftritt des Zwar-Theaters auf der Bühne der Kant-Aula.

Dazu der Titel „Chaos im Bestattungshaus“. Alles dreht sich um eine inszenierte Beerdigung, bei der alles da ist, nur kein zu Beerdigender. Das Ganze forderte das neunköpfige Ensemble von knapp zwei Stunden lang. Es war die 14. Zwar-Produktion.

Mehr von RP ONLINE