Ausflugsziel: Grevenmühle ist wieder offen

Ausflugsziel: Grevenmühle ist wieder offen

Pünktlich zum Start in die Spargelsaison und dem Beginn der Golfzeit öffnete auch das Landhaus Grevenmühle, das Restaurant im gleichnamigen Golfclub in Homberg, wieder seine Pforten. Zu den gewohnten Sommer-Öffnungszeiten werden Gäste ab sofort wieder durchgehend aus der frisch renovierten und mit neuen Geräten ausgestatteten Küche versorgt. "Nach der Renovierung strahlen unsere Räumlichkeiten in neuem Glanz", sagt Restaurantleiter Thomas Mahl. "Wir haben die Chance genutzt und auch unsere Speisekarte geändert, unter anderem finden sich darauf jetzt über 20 vegetarische Gerichte. Außerdem bieten wir einen neuen Sommerwein an: Der Oberrottweiler Sommerflair ist ein trockener Qualitätswein Jahrgang 2017 und passt hervorragend zum Beispiel zu unseren aktuellen Spargelgerichten oder zu Salaten." Besonderen Wert legt Mahl auf frische Zutaten aus der Region, so kommen zum Beispiel die Kartoffeln zum Spargel vom benachbarten Gut Grashaus.

Pünktlich zum Start in die Spargelsaison und dem Beginn der Golfzeit öffnete auch das Landhaus Grevenmühle, das Restaurant im gleichnamigen Golfclub in Homberg, wieder seine Pforten. Zu den gewohnten Sommer-Öffnungszeiten werden Gäste ab sofort wieder durchgehend aus der frisch renovierten und mit neuen Geräten ausgestatteten Küche versorgt. "Nach der Renovierung strahlen unsere Räumlichkeiten in neuem Glanz", sagt Restaurantleiter Thomas Mahl. "Wir haben die Chance genutzt und auch unsere Speisekarte geändert, unter anderem finden sich darauf jetzt über 20 vegetarische Gerichte. Außerdem bieten wir einen neuen Sommerwein an: Der Oberrottweiler Sommerflair ist ein trockener Qualitätswein Jahrgang 2017 und passt hervorragend zum Beispiel zu unseren aktuellen Spargelgerichten oder zu Salaten." Besonderen Wert legt Mahl auf frische Zutaten aus der Region, so kommen zum Beispiel die Kartoffeln zum Spargel vom benachbarten Gut Grashaus.

Neben der Bewirtung der Golfspieler von nah und fern sind Veranstaltungen aller Art eine Spezialität im Landhaus Grevenmühle. Die gemütliche Atmosphäre und die angeschlossene Sommerterrasse eignen sich für Familienfeiern und Firmenevents. "Allerdings sollte man sich nicht zu spontan entschieden", sagt Mahl. "Ich habe bereits jetzt die ersten Buchungen für 2019, und wer seine diesjährige Weihnachtsfeier bei uns ausrichten möchte, sollte sich ebenfalls beeilen - auch wenn das Jahresende noch weit entfernt scheint."

  • Kunstausflug : Ratinger Museumsfreunde reisen nach Moskau

Zwar sind für den "normalen" Restaurantbesuch im Landhaus Grevenmühle auch spontane Besuche möglich, dennoch empfiehlt Thomas Mahl auch hier eine Reservierung vorab. Diese und Veranstaltungsanfragen nimmt er unter 02102 959530 und mahl@grevenmuehle.de entgegen.

Der Golfclub Grevenmühle verfügt über eine der renommiertesten Anlagen in der Region. Dazu gehört auch das Landhaus Grevenmühle, das nicht nur Clubmitgliedern als Restauration und Veranstaltungsort zur Verfügung steht. Der GC Grevenmühle war 2012 Gründungsmitglied des inzwischen unter dem Label "GolfHochZehn" bekannten Verbundes von Golfclubs in der Region. Neben der 18-Loch-Anlage werden Trainingsmöglichkeiten für Anfänger und Fortgeschrittene geboten. Das Trainingszentrum auf der hoch gelegenen Driving-Range bietet acht überdachte Abschlaghütten, eine davon als moderne Videoanalyse-Hütte ausgebaut, und neun großzügige Terrassen mit Rasenabschlägen. Darüber hinaus verfügt der Platz über ein rund 1500 Quadratmeter großes Putting-Green sowie separate Chip- und Pitchflächen. Grün- und Fairwaybunker sowie Möglichkeiten zum Hanglagentraining runden das Trainingsangebot ab.

(RP)
Mehr von RP ONLINE