Brauchtum : Funkenfamilie zelebriert den Sommer

Die Roten Funken feierten in Eggerscheidt ordentlich den Sommer. Trotz des parallel stattfindenden Stadtfestes freute sich Präsident und Vorsitzender Michael Droste neben seiner Funkenfamilie auch zahlreiche Gäste begrüßen zu können.

Küsschen hier und Küsschen da verteilte strahlend Traudel Liptow, die immer noch von ihrer Session als Prinzessin des Ratinger Narrenvolkes schwärmte und mit ihrem Ehemann Engelbert zum Fest kam. Gemeinsam mit weiteren Karnevalisten befreundeter Garden und Vertretern der lokalen Politik amüsierten sie sich bestens.

Während die Kinder plantschten, bastelten oder sich auf der Hüpfburg austoben konnten, erfreute sich der Bier Pong Tisch bei den „größeren Kindern“ gesteigerter Aufmerksamkeit. Als es hieß, das Buffet ist eröffnet, bildeten sich schnell Schlangen, doch die fleißigen Helfer rund um die Funkenköche Jörg und Paul konnten rasch die Leckereien verteilen.

Als Höhepunkte zeigten die Funkenpänz und die große Tanzgarde der Funken, der Hühnerstall, ihre Showtänze. Das Tambourcorps der Funken spielte in neuer Formation auf und das Orchester Ardo sorgte zusätzlich für Unterhaltung.

Mehr von RP ONLINE