Seminarreihe: Dialog zwischen Christen und Muslimen

Seminarreihe: Dialog zwischen Christen und Muslimen

Mehr als 50 Besucher christlichen und muslimischen Glaubens hat die Seminarreihe "Abraham in Bibel und Koran" an ihrem ersten Abend angelockt.

Es war ein gelungener Start des interreligiösen Dialogs. Deutlich wurden die unterschiedlichen Verständnisse der Heiligen Schriften von Muslimen und Christen.

Viele Fragen wurden gestellt. Sie waren getragen vom Geist gegenseitigen Respektes.

  • Ratingen : Interreligiöser Dialog: Abraham in Bibel und Koran

Der zweite Abend steht nun unter dem Thema: Sara lacht. Sara ist die hochbetagte Frau Abrahams. Ihr wird noch ein Kind verheißen. Laut lacht sie los: "Nun da ich alt bin, soll ich noch Liebeslust erfahren?" Die reizvolle Geschichte wird in Bibel und Koran sehr verschieden erzählt und sicher wieder viele Gedanken zum Gespräch auslösen.

Der Abend wird vorbereitet und gestaltet von Catharina Rachik, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Islamische Theologie, Münster, Pfarrer i.R. Dieter Pohl und Pfarrer Matthias Leithe. Er findet statt am Dienstag, 20. Februar, um 19.30 Uhr in der Versöhnungskirche West, Maximilian-Kolbe-Platz 18.

(RP)