Karnevalisten: Das Tour de France-Fieber erfasst die Roten Funken

Karnevalisten : Das Tour de France-Fieber erfasst die Roten Funken

Aufmerksamen Beobachtern wird nicht entgangen sein, dass verteilt in der Stadt und auch am Kornsturm an der Wallstraße, dem Hauptquartier der Roten Funken, farbenfrohe neue Banner flattern.

Die Begeisterung für das anstehende Großereignis im Großraum Düsseldorf - das Tour de France Fieber - hat nämlich auch die Karnevalisten der Roten Funken erfasst.

"Mit diesen Bannern möchten wir als Stadtgarde ein Zeichen setzen. Wir begrüßen damit die zahlreichen internationalen Gäste, die durch dieses Großereignis in unsere Region gelockt werden und zeigen unsere Solidarität mit allen sportbegeisterten Ratingern, die dieses Event aktiv unterstützen", so Präsident und Vorsitzender Michael Droste. "Wir wünschen uns, dass es eine friedliche und fröhliche Veranstaltung wird, in der die sportliche Höchstleistung die bei dieser Tour Jahr für Jahr erbracht wird, im Vordergrund stehen kann."

Am Sonntag, 2. Juli, ist es dann endlich soweit. Der Werbetross der Tour de France und die Rennfahrer werden durch Ratingen rollen. Und in der Stadt gibt es zu diesem Ereignis noch ein umfangreiches Rahmenprogramm.

(RP)
Mehr von RP ONLINE