Damensitzung: Blau-Rot schunkelt in der Dumeklemmer-Halle

Damensitzung: Blau-Rot schunkelt in der Dumeklemmer-Halle

Blau-Rot vom Oberdorf bot im Suitbertus-Saal der Dumeklemmer-Halle wieder eine gelungene Damensitzung mit einem toll zusammengestellten Programm und einem neuen, beste Laune versprühenden Präsidenten - als Reminiszenz an die Damen im Schottenrock.

Blau-Rot vom Oberdorf bot im Suitbertus-Saal der Dumeklemmer-Halle wieder eine gelungene Damensitzung mit einem toll zusammengestellten Programm und einem neuen, beste Laune versprühenden Präsidenten - als Reminiszenz an die Damen im Schottenrock.

Direkt aus dem Olymp des Karnevals kam zum donnernden Auftakt die gewaltige Prinzengarde aus Köln. In den Farben der Stadt Ratingen boten sie ihre Garde-Show in "Rut un Wiess". Änne aus Dröplingsen sprach den Damen so manches Mal kernig aus der Seele, die Rabaue heizten ein, und die Kölner Rheinveilchen schienen die Regeln der Schwerelosigkeit aufzuheben. Der akrobatische Showtanz von High Energy, die phonstarke Fantastic Companie aus Neuss mit ihrer jungen stimmgewaltigen Sängerin und andere Programmpunkte mehr rundeten das Bild ab.

Es herrschte beste Stimmung. Dies sahen auch die wichtigsten Akteure der Blau-Rot-Sitzung so, die Damen und Mädchen aus der Dumeklemmerstadt und viele Frauen aus dem Umland genauso. Fast alle im Saal waren kostümiert, auf einigen Tischen stand ein Fässchen Bier, es wurde geschunkelt und auf Boden, Stühlen und Tischen getanzt. Da saßen Engelchen neben Teufeln, die US Cavalry neben Indianerinnen, eine Gruppe Matrosinnen in Schnellbootstärke und ein ganzes großes Beet prächtigster Pusteblumen. Sie alle zeigten, wie herrlich und unbeschwert-schön Karneval im Rheinland aussehen kann. Dies würdigte auch Präsident Jürgen Hilger-Höltgen, er bedankte sich ein ums andere Mal mit donnernden Helau und krachendem Alaaf.

(RP)