Nach 50 Jahren : Wiedersehen nach 50 Jahren

50 Jahre nach der Reifeprüfung trafen sich die einstigen Abiturienten und frischten Erinnerungen an alte Zeiten auf.

46 Oberprimaner des ehemaligen THS-Jungen-Gymnasiums, dem heutigen Carl-Friedrich-von-Weizsäcker-Gymnasiums, legten als letzte Klassen vor der Oberstufenreform Mitte Mai 1972 ihr „Zeugnis der Reife“ ab. Die zwei Klassen, geteilt, in einen neusprachlichen und einen mathematisch-naturwissenschaftlichen Zweig, mit den Klassenlehrern Reucher und Frebel, bestritten zur Feier des Tages erfolgreich ein Fußballspiel, leider nicht ganz ohne Blessuren. Eine offizielle Verabschiedung in der Schule fand statt. Ein Abiball war zur damaligen Zeit nicht en vogue. Rainer Düwel und Dieter Vangelista hatten ihre ehemaligen Mitstreiter zu einem Wiedersehen eingeladen.

Am 14. Mai trafen sich jetzt insgesamt 25 von den noch 31 verbliebenen Herren im gesetzten Alter im ehemaligen Schülertreff „Talschlösschen“ und frischten nach Besichtigung der alten Schul-Wirkungsstätte gemeinsame Erinnerungen an vergangene Zeiten auf. Die Anekdoten und Ereignisse der vergangenen Jahre sorgten für einen interessanten Abend.