Stadt Heiligenhaus macht Betriebsferien

Heiligenhaus : Stadt macht Betriebsferien zwischen den Jahren

(RP) Bedingt durch die zeitliche Lage der Feiertage zum Jahresende, hat sich die Stadtverwaltung Heiligenhaus dazu entschlossen, wie im Vorjahr den Dienstbetrieb zwischen Weihnachten und Silvester 2019 größtenteils ruhen zu lassen.

Dies betrifft diesmal den Zeitraum vom 27. bis 30. Dezember.

Ausgenommen von den Betriebsferien sind Einrichtungen wie städtische Kindergärten oder der Club Heiligenhaus, welche bereits eigene Regelungen für die Zeit rund um die Feiertage zum Jahreswechsel getroffen haben.

Das Bürgerbüro ist an den genannten Tagen ebenfalls nicht besetzt. Lediglich für die Beurkundung von Sterbefällen wird ein Notdienst eingerichtet werden. Alle anderen Dienstleistungen können dort jedoch nicht in Anspruch genommen werden, sondern erst im neuen Jahr wieder.

Ebenfalls wird es Notdienste im Bereich des städtischen Ordnungsamtes sowie der Technischen Betriebe geben. Die Feuerwehr und der Rettungsdienst sind ebenfalls selbstverständlich von den Betriebsferien der Stadt Heiligenhaus ausgenommen.

Mehr von RP ONLINE