Ratingen WEst: Sprachförderung: Stadt verlängert Programm

Ratingen WEst : Sprachförderung: Stadt verlängert Programm

(RP) Das Programm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ in drei Kin-dergärten in Ratingen West soll um ein Jahr verlängert werden. In den Familienzentren Daimlerstraße und Erfurter Straße sowie in der Kita Breslauer Straße wird auch 2020 eine zusätzliche Halbtagskraft tätig sein, um Kinder besonders zu fördern, die zu Hause nicht Deutsch sprechen.

Dafür erhofft die Stadt Fördermittel in Höhe von insgesamt 75.000 Euro beim Bund, weitere 8.000 Euro steuert die Stadt bei. Noch eine Stufe früher setzt das Programm „Mimikids“ an, das vor einem Jahr vom Jugendamt und der Diakonie gestartet wurde. In vier niederschwelligen Spiel- und Sprachfördergruppen, die möglichst eng an Unterkünfte angebunden sind, sollten Kinder aus zugewanderten Familien auf den regulären Kita-Besuch vorbereitet werden. Gruppen Am Sondert und in Ratingen-West laufen bereits gut, sie sollen bis Ende 2020 fortgesetzt werden. Zusätzlich werden zwei Gruppen in Ratingen-Mitte und Ost gebildet.