Lokalsport: TVR-Schwimmer holen vielen Medaillen

Lokalsport: TVR-Schwimmer holen vielen Medaillen

Alleine Lena Görgens siegt in fünf ihrer sieben Rennen. Auch Emily Schier überzeugt.

Die Schwimmer der 2. Wettkampfmannschaft des TV Ratingen (TV) haben beim 39. Internationalen Schwimmfest in Solingen sehr gute Leistungen gezeigt. Insgesamt schickte der TV in der Klingenstadt 14 Sportler ins Becken. "Ich bin stolz und zufrieden. Es waren tolle Wettkämpfe. Wir haben Glück, dass wir so viele tolle, gute Kinder bei uns haben. Auch der Landestrainer hat uns ein Lob ausgesprochen", sagte TV-Trainer Ralf Kastner voller Freude.

Erfolgreichste Ratinger Starterin war Lena Görgens (Jahrgang 2006). Nach einem wahrhaftigen Marathontag - insgesamt startete Görgens in sieben Rennen - standen ganze fünf Siege, die sie über 200 Meter Lagen, 200 Meter Freistil sowie in Schmetterling, Freistil und Rücken über 50-Meter-Distanz erschwamm, und zwei zweite Plätze zu Buche. Auch Emily Schier, ebenfalls Jahrgang 2006, siegte auf drei Brust-Distanzen (50, 100, 200 Meter). Besonders stach sie mit einer Fabelzeit von 38,36 Sekunden über die 50 Meter heraus. Bei den Jungen erwischte Leonard Link (2006) einen tollen Tag. Über 200 Meter Lagen, 50 Meter Schmetterling und 100 Meter Freistil schlug er als erstes an der Beckenwand an, über 50 Meter Freistil erreichte er den zweiten Platz.

  • Lokalsport : Ratinger Schwimmer holen 59 Medaillen

In den älteren Jahrgängen überzeugten Lea Weber (2005) und Charlotte Wendel (2004). Weber konnte gleich bei fünf Starts den ersten Platz belegen. Von den geschwommenen Zeiten sind dabei die 31,66 Sekunden über 50m Schmetterling sowie die 29,55 Sekunden über die 50 m Freistil besonders zu erwähnen. Die ein Jahr ältere Charlotte Wendel war noch etwas schneller über 50 m Freistil und überzeugte mit einer Zeit von 28,57 Sekunden. Auch über 50 m Rücken schwamm sie mit 32,91 Sekunden eine gute Zeit und begeisterte zusätzlich in schnellen 1:02,33 Minuten über 100 m Freistil.

"Gerade die jüngeren Aktiven aus dem Jahrgang 2006 gilt es in Zukunft langsam an die nächsten Herausforderungen heranzuführen. Neben einigen Qualifikationszeiten für die NRW-Meisterschaften konnten auch Lea Weber und Charlotte Wendel das Leistungsniveau für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften, die in Berlin stattfinden, erneut nachweisen", sagte Kastner.

(law)