Lokalsport: TV Ratingen II beseitigt alle Zweifel

Lokalsport : TV Ratingen II beseitigt alle Zweifel

Nach dem 20:19 gegen Haarzopf bleibt die Reserve in der Landesliga.

Der TV Ratingen II zeigte im Landesliga-Heimspiel gegen SuS Haarzopf eine seiner besten Saisonleitungen und siegte 20:19 (13:7). Damit sind auch die letzten Zweifel am Klassenerhalt beseitigt. Trainer Niklas Vogel war verhindert, er weilte mit seinem Arbeitgeber, dem Fußball-Zweitligisten Fortuna, beim erfolgreichen Aufstiegsspiel in Dresden, und so coachte Ralf Trimborn.

"Uns gelang ein megagutes Spiel," sagte Mannschaftssprecher Sebastian Schäper. "Vom Anpfiff weg lief alles nach Plan. Und die beiden A-Junioren, die erstmals zum Einsatz kamen, die schlugen vorzüglich ein."

Das sind Cedrik Schmidt und Lars Friedrich. A-Jugendtrainer Stefan Oberwinster hat die beiden gut geschult und Trimborn gab ihnen auch erhebliche Spielanteile. Sie sollen sich schnellstens an die raue Gangart im Seniorenbereich gewöhnen. Kommenden Sonntag geht es nach Altendorf, erstmals können die Ratinger dann befreit aufspielen.

TV Ratingen II: Raukamp, Vorberg - Schäper 2, Glöckler 1, Bertram 2, Martin Zietz, Friedrich 1, Oberwinster, Schmidt 1, Lohrenz 5, Pascal Schmidt 6, Riebe, Fuck 4, Jochems 7.

(w-m)
Mehr von RP ONLINE