Serie Moderne Sportstätten 2022 (Teil 2): TV Ratingen TVR arbeitet am Fundament für die Zukunft

Serie | Ratingen · Nachhaltigkeit und Barrierearmut sind die zentralen Themen beim TV Ratingen. Bei der Umsetzung hilft die Förderung durch das Land NRW.

 Solarpanelen auf dem Vereinsheim und dem Gebäude dahinter liefern dem TV Ratingen auf moderne Weise Strom.

Solarpanelen auf dem Vereinsheim und dem Gebäude dahinter liefern dem TV Ratingen auf moderne Weise Strom.

Foto: Achim Blazy (abz)

Der TV Ratingen hat die Gunst der Stunde genutzt und mit dem Geld aus dem Förderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ die Weichen für die Zukunft gestellt. Für einen Gesamtbetrag von knapp mehr als 308.000 Euro werden sowohl einzelne Bewegungsräume als auch das Hauptgebäude generalüberholt. Dabei genehmigte der Landessportbund NRW Anfang des Jahres den 2019 gestellten Antrag in Höhe von circa 216.000 Euro. Dies entspricht einer Förderquote von 70 Prozent. Die restlichen 30 Prozent würden aus Eigenleistung bereitgestellt, so die Vorstandsvorsitzende Marion Weißhoff-Günther.