1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen
  4. Lokalsport

Lokalsport: TV feiert Teilnahmerekord bei Feriencamps

Lokalsport : TV feiert Teilnahmerekord bei Feriencamps

34 Kinder beim Leichtathletik-Camp des TV Ratingen bedeuteten Rekord. In der sechsten Ferienwochen betreuten die jungen Vereinsathleten Lena Kreft, Leon Lauret, Fabian Lauret und Clara Winter die Jungen und Mädchen zwischen acht und zwölf Jahren.

Neben dem Training der leichtathletischen Disziplinen wurde bei strahlendem Sonnenschein das Freibad besucht und das Trainingsprogramm mit vielen Spielen und Spaß aufgelockert. Nachwuchs-Zehnkämpfer Fabian Lauret brachte den Kindern die technisch schwierigste Disziplin näher, den Stabhochsprung. Hier waren besonders Mut, turnerisches Können und Geschick gefragt.

Nach der Stärkung in den Mittagspausen ging es auf den angrenzenden Beachvolleyballplatz oder in die Freilufthalle, bevor es mit dem eigentlichen sportlichen Programm weiterging. Am letzten Tag des Feriencamps gab es dann einen abschließenden kleinen Wettkampf, Camp-Shirts und Urkunden, ein Fotohooting sowie abschließende Spiele.

Die Kinder waren so begeistert von der olympischen Kernsportart Leichtathletik, dass der TVR sie sicher auch in Zukunft wieder im Ratinger Stadion antreffen wird. Insgesamt nahmen an den verschiedenen Feriencamps des Klubs (mit Sportarten wie Hockey, Leichtathletik, Ballsport, Parcour, Slackline) über 200 Kinder teil.

(faja)