1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen
  4. Lokalsport

TuS-Athleten überzeugen bei der Winterlaufserie des ASV Duisburg

Leichtathletik : Breitscheider und Lintorfer erfolgreich in Duisburg

Bei der Winterlaufserie des ASV Duisburg, der größten Europas, waren auch etliche Athleten des TuS Breitscheid und des TuS 08 Lintorf am Start. Neben der Jugendserie mit Distanzen von zwei und drei Kilometern ging es um die Sechs-Seen-Platte auch über die kleine Serie von 7,5 Kilometern und die Hauptserie über 15 Kilometer.

Vom TuS 08 Lintorf starteten beim zweiten Wertungslauf der kleinen Serie Andreas Schurgacz und Hagen Schink: Schurgacz erlief sich in 28:02 Minuten den zweiten Platz in der Altersklasse (AK) M40 und belegte damit den zwölften Gesamtplatz bei den Männern. Schink, bereits in der M60 unterwegs, schaffte eine neue persönlichen Bestzeit von 41:35 Minuten. In der großen Serie gewann Ralph Lössner die AK M45 und holte sich Platz acht im Gesamtklassement der Männer, er war bereits nach 55:25 Minuten im Ziel. Seine Ehefrau Silke (W45) erreichte dieses nach 1:36:53 Stunden hinter Tobias Grauke (1:16:29), der in diesem Jahr erstmals in der M60 startete.

In der Lintorfer Trainingsgruppe befindet sich in Meinolf Runte auch ein Athlet des TuS Breitscheid, der bei der kleinen Serie in 31:51 Minuten die schnellste Breitscheider Zeit hinlegte und damit Fünfter des Gesamtklassements und seiner AK M55 wurde. Schnellste Breitscheiderin auf dieser Distanz wurde Barbara Vltavsky (33:28) auf Platz vier der W45 und des Gesamtklassements der Frauen.

Insgesamt war der TuS mit 25 Aktiven in Duisburg vertreten, in der großen Serie wurde Rüdiger Welsch unter 188 Teilnehmern der AK M55 in 1:03:12 Stunden Vierter und verbesserte sich auf Rang drei der Gesamtwertung. Schneller waren nur seine Klubkameraden Christian Laschet (58:52 Minuten, Platz sechs der M40) und Taner Egin-Richter (59:19, Platz sechs M45) unter je rund 200 Startern. Ihr Debüt über die 15 Kilometer feierten Tanja Geiß und Katja Beer, die gemeinsam nach 1:39:32 Stunden die Ziellinie überquerten. Stark präsentierte sich zudem der Breitscheider Nachwuchs: Triathletin Alicia Vltavsky gewann über drei Kilometer in 12:03 Minuten ihre AK U16 und festigte damit ihre Spitzenposition in der Serienwertung. Annika Laschet wurde in 8:23 Minuten Zehnte der U12 über zwei Kilometer.

(ame)