1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen
  4. Lokalsport

TuS 08 Lintorf weitet sein Online-Sportprogramm aus

Sport in der Pandemie : Online-Angebot des TuS 08 wächst

Der größte Lintorfer Sportverein bietet im Internet viele Übungen an, bald soll es auch eine DVD dazu geben. Für seine Mitglieder geht der TuS 08 auch einkaufen oder bietet virtuell einen Kaffeeklatsch an – alles gegen den Corona-Blues.

Mindestens bis 10. Januar befindet sich der Nicht-Individualsport in Deutschland aufgrund der Maßnahmen der Coronaschutz-Verordnung in einem Lockdown. Auch der TuS 08 Lintorf leidet wie alle Sportvereine unter diesen Einschränkungen. Das heißt aber nicht, dass Lintorfs größter Sportverein untätig sei und seine Mitglieder ohne sportliche Betätigung zurückließe.

Der Verein hat ein umfangreiches Sport- und Servicepaket für die Mitglieder geschnürt, das seit Beginn des zweiten Lockdowns im November immer weiter wächst. Neben dem digitalen Live-Stream-Sportprogramm sowie dem Online-Personal-Training können auf der Homepage des Vereins diverse Sportangebote unter www.tus08lintorf.de abgerufen und zu Hause zeitlich flexibel genutzt werden.

Auch für Kids&Teens gibt es diverse Live-Sportangebote, zum Beispiel Kindertanz, Body-Balance for Kids oder allgemeine kind- und jugendgerechte Übungen. Bewegungsaufgaben für Senioren und Reha-Sportler sind in Bearbeitung, eine allgemeine Sportberatung oder Ernährungs-Tipps runden das Angebot ab.

Eine Winter-Challenge, bei der durch die Teilnahme an den Online-Angeboten Punkte gesammelt werden können, soll die Mitglieder ebenfalls dazu motivieren, ihre sportliche Form zu wahren beziehungsweise dem „Corona-Blues“ entgegenzusteuern.

Dem TuS 08 Lintorf ist aber auch der Kontakt zu seinen Mitgliedern besonders wichtig. Wer zum Beispiel zu einer Risikogruppe gehört und damit den Gang zum Supermarkt scheut, kann die Einkaufshilfe des Vereins nutzen. Die TuS-Mitarbeiter führen Besorgungen aus und bringen diese, unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln, direkt zum Mitglied nach Hause.

Weiterhin besteht die Möglichkeit, an einem virtuellen Kaffeeklatsch teilzunehmen. Die Trainer des Vereins, Beate Christianhemmers und Sabrina Schmitz, plaudern mit den Teilnehmern über den Alltag, Sorgen, Nöte, die Advents- und Weihnachtszeit und beantworten alle Fragen rund um das Angebot des Vereins.

Bei Fragen zur technischen Umsetzung der Online-Angebote stehen die versierten Mitarbeiter des Gesundheitszentrums „TuSfit“ gerne telefonisch zur Verfügung. Mitglieder, die keine Möglichkeit haben, online die Angebote zu nutzen, bekommen auf Wunsch in Kürze eine DVD zur Verfügung gestellt, die die Sportangebote ebenfalls ins heimische Wohnzimmer bringt.

Bei Fragen zu den Angeboten des TuS 08 Lintorf stehen die Mitarbeiter unter 02102/740050 oder per Mail unter mail@tus08lintorf.de zur Verfügung.

(ame)