Handball: Oberliga, Verbandsliga, Landesliga TuS 08 mit Bestbesetzung im Spitzenspiel

Ratingen/Lintorf · Vincent Rose und Christoph Lesch sind wieder dabei, wenn die Lintorfer als Tabellendritter der Handball-Oberliga den -Zweiten Mettmann-Sport empfangen. In der Verbandsliga ist der TV Angermund Außenseiter wie der TV Ratingen in der Landesliga.

Der lange verletzte Linkshänder Christoph Lesch (am Ball) ist beim TuS 08 Lintorf für das Topspiel gegen Mettmann-Sport wieder einsatzbereit. Hinten rechts lauert Thierry Greday.

Der lange verletzte Linkshänder Christoph Lesch (am Ball) ist beim TuS 08 Lintorf für das Topspiel gegen Mettmann-Sport wieder einsatzbereit. Hinten rechts lauert Thierry Greday.

Foto: Achim Blazy (abz)

Am Samstag wird es voll in der Lintorfer Sporthalle. Es steht das Spitzenspiel der Handball-Oberliga an zwischen dem Tabellendritten TuS 08 Lintorf und dem Zweiten Mettmann-Sport. Anwurf ist um 17.30 Uhr. Ganz oben in der Tabelle steht Unitas Haan, 19:3 Punkte, dann folgen die Mettmanner, 18:4, und schließlich der TuS 08, 17:5. Auswärts sind die Gäste unbesiegt, in fremden Hallen (fünf Auswärtsspiele) holten sie neun Punkte. Die Lintorfer haben aber ebenfalls einige feine Bilanzen vorzuweisen. Alle fünf Heimspiele wurden gewonnen, und jüngst beim Sieg im Kreispokal warfen sich die überzeugend auftretenden Schützlinge von Trainer Andre Fink auf dieses Derby ein.