1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen
  4. Lokalsport

So sieht die neue Regionalliga mit den Ratinger Ice Aliens aus

Eishockey : Ice Aliens spielen in Gruppe A

Sechs Regional- und sechs Landesligisten sind nun in der Eishockey-Regionalliga vertreten, sie spielen in zwei Gruppen die Teilnehmer an der Hauptrunde und dem NRW-Regio-Pokal aus. Im Anschluss gibt es Playoffs, nur der Meister kann in die Oberliga aufsteigen.

Wann die neue Saison der Eishockey-Regionalliga startet, wissen die Ratinger Ice Aliens noch nicht genau, aber immerhin steht nun fest, auf wen sie wie treffen werden: Die Vereine der Regional- und bisherigen Landesliga haben sich auf einen neuen Modus geeinigt, der allen Klubs gerecht werden soll und zwei Gruppen beinhaltet.

Die Ratinger spielen in Gruppe A gegen die Moskitos Essen, den EHC Neuwied, die Eisadler Dortmund, den TuS Wiehl und die Grefrather EG. In Gruppe B sind EV Duisburg, Dinslakener Kobras, Neusser EV, ESV Bergisch Gladbach, EC Bergisch Land und EHC Troisdorf gesetzt. Hintergrund ist, dass sich die bisherigen Regionalligisten Hamm, Herford und Diez-Limburg für die Oberliga beworben haben, wodurch die Spielklasse zu klein gewesen wäre. Nun treten sechs Regional- und sechs Landesligisten in der Regionalliga an.

Zunächst werden pro Gruppe Vorrunden gespielt, die ersten vier der je sechs Teams qualifizieren sich für die Hauptrunde, die jeweils beiden Letzten spielen in einer Doppelrunde um den NRW-Regio-Pokal. Der Haupt­runde schließen sich die Playoffs an, deren Basis die Platzierungen aus der Hauptrunde sind. Viertel- und Halbfinale werden im Modus „best of three“ gespielt, das Finale im „best of five“. Nur der Meister kann in die Oberliga aufsteigen.

Aufgrund der derzeit gültigen Corona-Schutz-Verordnungen ist noch nicht klar, wann wieder gespielt werden kann, da die Richtlinien für die Nutzung von Eishallen zwar mit 30 Aktiven ein Training, nicht aber ein Spiel erlauben würden. In einer Videokonferenz Anfang September wollen die Vereine über Termine beraten. Sie gehen von einem Saisonstart nicht vor November aus.

(ame)