1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen
  4. Lokalsport

So lief der dritte Spieltag in der Kreisliga B Düsseldorf

Fußball, Kreisliga B : Breitscheid siegt, verliert aber die Tabellenspitze

Auch am dritten Spieltag der Kreisliga B gehen die Fußballer des TuS Breitscheid als Sieger vom Platz, diesmal gegen Türkgücü, die Tabellenspitze übernimmt aber der BV 04, der Ratingen 04/19 III abschießt.

Der TuS Breitscheid hat in der Fußball-Kreisliga B auch sein drittes Punktspiel gewonnen, aber die Tabellenspitze, die sind die Cracks vom Mintarder Weg erst einmal los. Denn der BV 04 setzte sich bei Ratingen 04/19 III 4:1 durch und steht dadurch ganz oben. Ratingens Ehrentor zum 1:3 schoss Niklas Dersch (53.). Die Breitscheider gewannen daheim gegen Türkgücü Ratingen 4:2 (2:1). Erhan Esken verwandelte früh (4.) einen Elfmeter zum 1:0, Timo Müller legte das 2:0 nach. Spannend wurde es in der Endphase. Da unterlief Oskar Heckmann ein Eigentor zum 2:2 (82.). Er bügelte seinen Fehler aber drei Minuten später wieder aus mit seinem 3:2. Marcel Walrich legte noch das 4:2 nach.

Der SV Hösel II hat sich wieder in die Lauerposition vorgearbeitet mit seinem 6:0-Kantersieg beim TuS Nord. Nun sind die Höfig-Schützlinge mit sechs Zählern Vierter. Am Ammerweg in Lohausen trafen Julian Spah, Leon Peplies, Nick und Leon Lorber, Tobias Martinelli und Thomas Krumm.

Die im Abstiegskampf verwickelten Teams vom ASC Ratingen West und des TV Angermund prallten an der Gothaer Straße aufeinander, West behielt mit 3:2 (2:1) die Punkte. Christian Otto glich zum 2:2 aus und traf sieben Minuten vor dem Ende zum 3:2. Daniel Otto hatte in der 12. Minute die 1:0-Führung erzielt. Pascal Jost und Joel Schmitz trafen für den TVA. Den TuS Homberg traf es erneut bitter: 1:5 bei Hilden 05/06. Patrick  Schröder gelang beim 1:4 das Ehrentor. 

(wm)