1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen
  4. Lokalsport

SG Ratingen und Handball-Verband Niederrhein laden zum Lehrgang

Handball : Erstmals Lehrgang für Trainer in Ratingen

Am heutigen Montag startet der erste Kompaktlehrgang zur Erlangung der C-Lizenz für Handball-Trainer in der Sporthalle Gothaer Straße. Dabei kooperieren die SG Ratingen und der Handball-Verband Niederrhein.

Bis Freitag treffen sich die Teilnehmer täglich von 10 bis 18 Uhr, der zweite Teil findet eine Woche darauf, vom 20. Juli bis 1. August, an selber Stelle statt. Es ist das erste Mal, dass es ein solches Angebot in Ratingen gibt. Initiiert hat das die SG Ratingen und kooperiert dabei mit dem Handball-Verband Niederrhein (HVN), der Lehrwarte und Referenten stellt. Unter anderem ist auch der ehemalige SG-Jugendtrainer Julian Bauer dabei.

Erforderlich für einen solchen Kompaktlehrgang sind in der Regel 30 Teilnehmer – für die Premiere in Ratingen haben sich mehr als 40 angemeldet, so dass die Veranstaltung schnell ausgebucht war. SG-Geschäftsführer Bastian Schlierkamp freut sich: „Dass der Lehrgang direkt beim ersten Mal derart ausgebucht ist, spricht für sich und macht Lust auf mehr.“

Denn die große Resonanz sorgt dafür, dass die Verantwortlichen Lehrgänge dieser Art regelmäßig in Ratingen stattfinden lassen wollen. „Wir sind stolz, dass wir diesen Kompaktlehrgang gemeinsam mit dem HVN in unserer Heimspielstätte ausrichten können“, sagt Schlierkamp und ergänzt: „Bislang gab es vor Ort noch keine Lehrgänge dieser Art, und der HVN, in Person von Lehrwart Andreas Kugler, war von Anfang an äußerst kooperativ, diese Veranstaltung auf die Beine zu stellen. Wir halten es für sehr wichtig, unsere Trainer weiter fortzubilden.“

(ame)