Lokalsport: SG-Jugend siegt und ist trotzdem unzufrieden

Lokalsport: SG-Jugend siegt und ist trotzdem unzufrieden

Die A-Jugend der SG Ratingen hat sich Platz zwei erkämpft in der Handball-Oberliga. Beim Schlusslicht Osterrather TV stand am 8. Spieltag das dritte Auswärtsspiel an, die Truppe von Etienne Mensger siegte hoch 35:24 (18:13). Sie kam dadurch bei nun 13:3 Punkten nahe an den Tabellenführer Bergische Panther (16:4) heran. Zufrieden war man allerdings nicht beim Drittligisten. Torwart Leo Loose: "Teilweise haben wir schläfrig gespielt. Gegen stärkere Mannschaften reicht das nicht." Die Ziele sind hochgesteckt. Es konnten aber zwei neue Spieler verpflichtet werden. Florian Brombach kommt aus Heiligenhaus, ein guter Rückraumspieler, und Simon Kentrat aus Moers ist Außenspieler. Sie waren in Osterrath nicht spielberechtigt.

SG: Loose - Kaspari 2, Achenbach 4, Ditzhaus 5, Passlik, Nitzschmann 14, Otten, Herzog 3, Oppitz 6, Lars 1.

(w-m)